Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Daniela Sindram (2002)
Portraitfoto Daniela Sindram (2002)
Portraitfoto Daniela Sindram (2002) <b>Daniela Sindram als Wellgunde</b>. Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Jürgen Flimm 2000 – 2004)

Daniela Sindram

Studium bei Ute Niss, Aribert Reimann in Berlin und J. Beckmann in Hamburg. Meisterkurse bei Anna Reynolds und Brigitte Fassbaender. Erstes Engagement: Theater Bremen. Weiteres Engagement: Nationaltheater Mannheim. Gastspiele: Deutsche Oper Berlin, Frankfurt am Main, Deutsche Oper am Rhein, Staatsoper München. Zum erstenmal in Bayreuth: 2002.



Stimmlage:
Sopran

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2004 Götterdämmerung Wellgunde
2004 Die Walküre Siegrune
2004 Das Rheingold Wellgunde
2003 Götterdämmerung Wellgunde
2003 Die Walküre Siegrune
2003 Das Rheingold Wellgunde
2002 Die Walküre Siegrune



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s