Bayreuther Festspiele

<p>Norbert Ernst</p>

Norbert Ernst

<p>Norbert Ernst</p> Portraitfoto Norbert Ernst (2004) <b>Norbert Ernst als David</b>. Die Meistersinger von Nürnberg (Inszenierung von Katharina Wagner 2007 - )
<b>Norbert Ernst als Der Steuermann</b>. Der Fliegende Holländer (Inszenierung von Claus Guth 2003 – 2006) <b>Norbert Ernst als Der Steuermann</b>. Der Fliegende Holländer (Inszenierung von Claus Guth 2003 – 2006) <b>Norbert Ernst als 3. Knappe</b>. Parsifal (Inszenierung von Christoph Schlingensief 2004 – 2007)

Norbert Ernst

Norbert Ernst studierte Gesangspädagogik und Konzertfach Gesang bei Gerd Fussi am Josef-Matthias-Hauer-Konservatorium in Wiener Neustadt und Lied und Oratorium bei Robert Holl und Charles Spencer an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Er vertiefte seine Studien eingehend in Meisterkursen bei Walter Berry und Kurt Equiluz.

Sein erstes Engagement führte ihn (2002–2005) an die Deutsche Oper am Rhein, wo er die zentralen Partien seines Fachs erarbeiten konnte.

Es folgten Gastspiele als David (Die Meistersinger von Nürnberg), Nemorino (L’elisir d’amore), Steuermann (Der fliegende Holländer), Narraboth (Salome), Tanzmeister (Ariadne auf Naxos), Pedrillo (Die Entführung aus dem Serail) an großen europäischen Opernhäusern wie der Bayerischen Staatsoper München, der Wiener Staatsoper, dem Gran Teatre del Liceu Barcelona, dem Grand Théâtre de Geneve, der Staatsoper unter den Linden Berlin, der Opéra national de Paris, der Opéra de Monte Carlo und der Nederlandse Opera Amsterdam mit Dirigenten wie Franz Welser-Möst, Christian Thielemann, Peter Schneider, Sebastian Weigle, Bertrand de Billy, Ingo Metzmacher, Ulf Schirmer, Pierre Boulez, Adam Fischer, Pinchas Steinberg oder Ivor Bolton.

Seit der Spielzeit 2010/11 ist Norbert Ernst Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, wo er sich im deutschen Fach etabliert hat und in Partien wie z. B. Loge (Rheingold), Aegist (Elektra), David (Meistersinger von Nürnberg), Alfred (Die Fledermaus), Steuermann (Der fliegende Holländer), Narraboth (Salome), Tanzmeister (Ariadne auf Naxos) sowie Tamino (Die Zauberflöte) zu erleben ist.

Im Ring-Zyklus an der Wiener Staatsoper anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner konnte er als Loge in Rheingold einen fulminanten Erfolg feiern und löste bei Publikum und Presse gleichermaßen Begeisterung aus.

Norbert Ernst ist Gast bedeutender internationaler Festivals wie Cincinnati Opera, Ohio, dem Opernfestival Savonlinna, Finnland, und den Salzburger Festspielen. Von 2004 bis 2011 war Norbert Ernst ständiger Gast bei den Bayreuther Festspielen, wo er u. a. als Steuermann (Regie Claus Guth / Dirigent Marc Albrecht) und David (Katharina Wagner / Sebastian Weigle) oder als Siegmund und Siegfried in „Der Ring des Nibelungen – für Kinder“ zu erleben war. Bei den Bayreuther Jubiläumsfestspielen 2013 verkörpert er den Loge im Rheingold unter dem Dirigat von Kirill Petrenko und in der Regie von Frank Castorf.

Zahlreiche Opernproduktionen, an denen Norbert Ernst beteiligt war, wurden auf DVD produziert oder in Kino bzw. Internet live übertragen, wie zum Beispiel 2008 Wagners Meistersinger bei den Bayreuther Festspielen, 2011 Mozarts Entführung am Teatre del Liceu Barcelona, 2012 Strauss’ Arabella an der Wiener Staatsoper und 2013 Wagners Der fliegende Holländer an der Bayerischen Staatsoper München.

Als Lied- und Konzertsänger gastierte Norbert Ernst u. a. im Wiener Musikverein, im Brucknerhaus Linz, im Wiener Konzerthaus, in der Philharmonie am Gasteig München, in der Philharmonie Berlin, im Concertgebouw Amsterdam und in der Tonhalle Düsseldorf mit Werken der gesamten großen Oratorienliteratur von Bachs Passionen bis hin zu Mahlers „ Lied von der Erde. Einen weiteren künstlerischen Schwerpunkt setzt Norbert Ernst durch die intensive Beschäftigung mit dem Liedwerk von Hugo Wolf, Wilhelm Kienzl und Franz Schubert.

Er versucht in seinen Liedprogrammen, sich so oft wie möglich in unbekanntes und vergessenes Repertoire zu wagen. 2014 gibt er mit Kristin Okerlund am Klavier Liederabend-Debüts in New York und Paris.



Stimmlage:
Tenor

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2014 Das Rheingold Loge
2013 Das Rheingold Loge
2011 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
2010 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
2009 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
2008 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
2007 Parsifal 3. Knappe
2007 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
2006 Parsifal 3. Knappe
2006 Der fliegende Holländer Der Steuermann
2005 Parsifal 3. Knappe
2005 Der fliegende Holländer Der Steuermann
2004 Parsifal 3. Knappe



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s