Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Susanna Martin (2005)
Portraitfoto Susanna Martin (2005)

Susanna Martin

geb. Thomas. Zum erstenmal in Bayreuth: 2002. Die Sopranistin Susanna Martin studierte nach dem Abitur zunächst Religionspädagogik, bevor sie zum Gesang fand. Ersten Unterricht erhielt sie bei Prof. Jalbert in Hamburg und entschied sich daraufhin für ein Gesangsstudium an der Musikhochschule in Detmold bei Gabriella Lichter - Maxande, das sie im Jahr 2000 mit dem Konzertexamen abschloss. Daneben besuchte sie Meisterkurse u.a. bei Edith Mathis, Judith Beckmann, Helmuth Kretschmar, Norman Shetler, Mitsuko Shirai, Hartmut Höll und Barbara Schlick. Susanna Martin war Stipendiatin des DAAD, Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Gesang und bei der Deutschen Schubertgesellschaft, die ihr den Interpretationspreis „Lied” verlieh. Verschiedene Gastverträge an deutschen Bühnen folgten. Große Werke der Oratorienliteratur sang sie mit dem NDR - Orchester Hannover und der Nordwestdeutschen Philharmonie Zusammen mit dem Rundfunkchor Berlin war sie mit dem London BBC Orchestra unter Ingo Metzmacher in London und mit dem New York Philharmonic Orchestra unter Kurt Masur in New York zu hören. CD - Einspielungen gibt es mit Liedern von Frank Martin und Heine - Vertonungen (Lyrisches Intermezzo, Cord Garben). Seit Sommer 2002 ist Susanna Martin Mitglied des Chores der Bayreuther Festspiele (Chordirektor Eberhard Friedrich, Staatsoper Berlin) und übernimmt dort auch kleinere solistische Aufgaben. Ihre Konzerttätigkeit führt sie durch Deutschland und das europäische Ausland, so übernahm sie u.a. im Dezember 2004 die Sopran-Partie in Händels „Messias” unter der Leitung von Friedrich Haider mit dem Philharmonischen Orchester Oviedo, Spanien. Ihre besondere Liebe gilt der Entwicklung und Gestaltung von kammermusikalischen Liedprogrammen, die sie in jeweils projektbezogen wechselnder Besetzung aufführt. Im September 2006 sendete WDR3 ihr Programm „daz wunder überwundert mich hât - Altes und Neues über die Liebe” im Rahmen einer WDR3 Nachtmusik. Susanna Martin arbeitet zur Zeit mit Prof. Stewart Emerson, Berlin, Krisztina Laki und Christoph Anselm Noll.



Stimmlage:
Sopran

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2007 Tannhäuser 2. Edelknabe
2005 Tannhäuser 2. Edelknabe
2005 Lohengrin 1. Edelknabe
2004 Tannhäuser 2. Edelknabe



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s