Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Hans Hopf
Portraitfoto Hans Hopf
Portraitfoto Hans Hopf <b>Hans Hopf als Froh</b>. Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Wolfgang Wagner 1960 – 1964) <b>Hans Hopf als Siegfried</b>. Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Wolfgang Wagner 1960 – 1964)
<b> Hans Hopf als Walther von Stolzing.</b> Die Meistersinger von Nürnberg (Inszenierung von Rudolf Otto Hartmann 1951 - 1952)

Hans Hopf

* 02.08.1916 in Nürnberg
† 25.06.1993 in München

Ausgebildet durch Paul Bender in München. Bühnendebüt 1936 am Bayerischen Landestheater. Er sang 1939-42 als lyrischer Tenor am Stadttheater von Augsburg. 1942-44 war er am Deutschen Theater in Oslo engagiert, wo er seine Ausbildung bei R. Bjarne fortsetzte. Nach dem Zweiten Weltkrieg spezialisierte er sich auf das heldische Tenorfach und war 1946-48 und 1949-50 Mitglied der Berliner Staatsoper; in der Spielzeit 1948-49 sang er an der Staatsoper von Dresden. Seit 1949 gehörte er der Staatsoper München an, war aber durch einen Gastspielvertrag zugleich mit der Wiener Staatsoper verbunden. Seit 1951 wirkte er bei den Festspielen von Bayreuth mit. Hier hörte man ihn 1951-52 und 1960 als Walther von Stolzing in den »Meistersingern«, 1964 als Froh im »Rheingold«, 1960-64 als Siegfried im Nibelungenring, 1965-66 als Tannhäuser und 1966 als Parsifal. 1952-55 trat er sehr erfolgreich an der New Yorker Metropolitan Oper auf. Er sang hier in 34 Vorstellungen ausschließlich Wagner-Partien. Gastspiele an der Mailänder Scala, an der Grand Opéra von Paris, an der Londoner Covent Garden Oper (1951-53, 1963) und am Teatro Colón von Buenos Aires brachten ihm, namentlich als Wagner-Sänger, bedeutende Erfolge. Seit 1950 durch einen Gastspielvertrag auch mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf-Duisburg verbunden. Bei den Salzburger Festspielen von 1954 sang er den Max im »Freischütz«. Große, weltweite Karriere mit Auftritten in Zürich, Genf, Neapel, Rom, in Amsterdam, Monte Carlo, Stockholm, Lissabon, Barcelona, Mexico City, am Bolschoj Theater Moskau, in San Francisco, Chicago und Rio de Janeiro, auch beim Maggio musicale Fiorentino.

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999

Stimmlage:
Tenor

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
1966 Parsifal Parsifal
1966 Tannhäuser Tannhäuser
1965 Tannhäuser Tannhäuser
1964 Siegfried Siegfried
1964 Götterdämmerung Siegfried
1964 Das Rheingold Froh
1963 Siegfried Siegfried
1963 Götterdämmerung Siegfried
1962 Götterdämmerung Siegfried
1962 Siegfried Siegfried
1961 Götterdämmerung Siegfried
1961 Siegfried Siegfried
1960 Götterdämmerung Siegfried
1960 Siegfried Siegfried
1960 Die Meistersinger von Nürnberg Walther von Stolzing
1952 Die Meistersinger von Nürnberg Walther von Stolzing
1951 IX. Symphonie Tenor
1951 Die Meistersinger von Nürnberg Walther von Stolzing



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s