Bayreuther Festspiele

<p>Mirella Hagen</p>

Mirella Hagen

<p>Mirella Hagen</p> <p>Mirella Hagen</p>

Mirella Hagen

Die junge Sopranistin Mirella Hagen studierte in Karlsruhe bei Prof. Christiane Hampe und in Stuttgart bei Prof. Ulrike Sonntag. Ihre Diplomprüfungen Gesang und Liedgestaltung (Prof. Cornelis Witthoefft) schloss sie mit Auszeichnung und im Fach Solistenklasse mit Bestnote ab. Meisterkurse bei KS Edith Mathis, Prof. Ulf Bästlein und Charles Spencer, sowie KS Helen Donath und Helmut Deutsch ergänzten ihre Studien.

Nach ihrem Studium wurde Mirella Hagen direkt in das Opernstudio an der Staatsoper Stuttgart engagiert und sang dort Partien wie Ännchen (Freischütz), im Anschluss war sie Ensemble-Mitglied am Theater Regensburg, wo sie als Gretel (Hänsel und Gretel) zu erleben war, und an der Vlaamse Opera Antwerpen (Belgien). Dort sang sie u.a. den 1. Knappen und  das  1. Blumenmädchen in der mit dem Opera Award ausgezeichneten und als Inszenierung des Jahres bezeichneten Produktion Parsifal (R.: Tatjana Gürbaça, M.: Eliahu Inbal). Weitere Engagements führten sie an die Dortmunder Oper und an die Komische Oper Berlin.

 Zu Ihren Partien zählen u.a. Gretel (Hänsel und Gretel), Ännchen (Der Freischütz), Musetta (La Bohème), Zdenka (Arabella), Valencienne (Die lustige Witwe), Juliette (Der Graf von Luxemburg).

Liederabende und Konzerte führten Mirella Hagen u.a. zum Oberstdorfer Musiksommer, Konzerthaus Dortmund, Beethovenfest Bonn, zum Europäischen Musikfest Stuttgart, sowie der Bachwoche Stuttgart, der Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart und dem Ljubljana Festival.

2014 debütierte Mirella Hagen unter der Leitung von Helmuth Rilling in Süd-Korea und Mailand mit Mozarts Exsultate, jubilate und Bachs Magnificat.

Und unter der musikalischen Leitung von Umberto Benedetti Michelangeli sang sie den Sopran I in Mozarts C-Moll Messe an der Vlaamse Opera.

Zukünftige Projekte beinhalten u.a.: Rollendebüt Adina (L'elisir d'amore) und Pamina (Zauberflöte) am Staatstheater Braunschweig und die Matthäuspassion unter der Leitung von Helmuth Rilling in Moskau.

 



Stimmlage:
Sopran

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2014 Götterdämmerung Woglinde
2014 Siegfried Waldvogel
2014 Das Rheingold Woglinde
2013 Götterdämmerung Woglinde
2013 Siegfried Waldvogel
2013 Das Rheingold Woglinde



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s