Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Josef Traxel (1954)
Portraitfoto Josef Traxel (1954)
Portraitfoto Josef Traxel (1954) <b> Josef Traxel als Walther von Stolzing.</b> Die Meistersinger von Nürnberg (Inszenierung von Wieland Wagner  1956 -1961) <b> Josef Traxel als Froh.</b> Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Wieland Wagner 1951 - 1958)

Josef Traxel

* 29.09.1916 in Mainz
† 08.10.1975 in Stuttgart

Er war zuerst an der Musikhochschule von Darmstadt Schüler von Noak. Er wurde im Zweiten Weltkrieg als Soldat einberufen und debütierte 1942 während eines Lazarett-Aufenthaltes am Stadttheater von Mainz als Don Ottavio im »Don Giovanni«. Gegen Ende des Krieges geriet er dann in englische Gefangenschaft. 1946 begann er seine eigentliche Bühnenlaufbahn am Stadttheater von Nürnberg. Von dort kam er 1952 an die Staatsoper von Stuttgart. Am 14.8.1952 sang er bei den Salzburger Festspielen in der Uraufführung der Richard- Strauss-Oper »Die Liebe der Danaë« die Rolle des Merkur. Seit 1954 wirkte er bei den Festspielen von Bayreuth mit, und zwar 1954-57 als Froh im »Rheingold«, 1954-55 als Walther von der Vogelweide im »Tannhäuser«, 1955-56 als 1. Ritter im »Parsifal«, 1955 als Steuermann und 1956 als Erik im »Fliegenden Holländer«, 1957-58 als junger Seemann im »Tristan«, 1956 als Kunz Vogelsang und 1957-58 als Walther von Stolzing in den »Meistersingern«. Durch Gastspielverträge war er mit den Staatsopern von München und Wien und mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf-Duisburg verbunden. Konzert- Tourneen und Gastspiele trugen ihm in Frankreich (Grand Opéra Paris 1957, 1959), Österreich, Holland und in der Schweiz große Erfolge ein; 1957 unternahm er eine Nordamerika-Tournee. 1964 wirkte er in der Carnegie Hall New York in einer konzertanten Aufführung der Oper »Maria Stuarda« von Donizetti mit. Sein Bühnenrepertoire reichte vom Belmonte in Mozarts »Entführung aus dem Serail« bis zum Siegmund in der »Walküre« und dem Erik im »Fliegenden Holländer«. Sehr erfolgreich auch als Konzertsänger, zumal als Evangelist in den Passionen von Bach. Seit 1963 war er Dozent an der Musikhochschule Stuttgart.

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999

Stimmlage:
Tenor

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
1958 Tristan und Isolde Junger Seemann
1957 Die Meistersinger von Nürnberg Walther von Stolzing
1957 Tristan und Isolde Junger Seemann
1957 Das Rheingold Froh
1956 Die Meistersinger von Nürnberg Kunz Vogelgesang, Kürschner
1956 Der fliegende Holländer Erik
1956 Das Rheingold Froh
1956 Parsifal 1. Gralsritter
1955 Der fliegende Holländer Der Steuermann
1955 Tannhäuser Walther von der Vogelweide
1955 Das Rheingold Froh
1955 Parsifal 1. Gralsritter
1954 Tannhäuser Walther von der Vogelweide
1954 Das Rheingold Froh



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s