Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Astrid Varnay (1959)
Portraitfoto Astrid Varnay (1959)
Portraitfoto Astrid Varnay (1959) <b>Astrid Varnay als Brünnhilde</b>. Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Wieland Wagner 1965 – 1969) <b>Astrid Varnay als Kundry</b>. Parsifal (Inszenierung von Wieland Wagner 1951 – 1973)
<b>Astrid Varnay als Kundry</b>. Parsifal (Inszenierung von Wieland Wagner 1951 – 1973) <b>Astrid Varnay als Brünnhilde</b>. Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Wolfgang Wagner 1960 – 1964) <b> Astrid Varnay als Ortrud.</b>  Lohengrin (Inszenierung von Wieland Wagner 1958 - 1962)
<b> Astrid Varnay als Senta.</b> Der Fliegende Holländer (Inszenierung von Wolfgang Wagner 1955 - 1956) <b> Astrid Varnay als Ortrud.</b>  Lohengrin (Inszenierung von Wolfgang Wagner 1953 - 1954) <b> Astrid Varnay als Isolde.</b> Tristan und Isolde (Inszenierung von Wieland Wagner 1952 - 1953)
<b> Astrid Varnay als Brünnhilde.</b> Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Wieland Wagner 1951 - 1958)

Astrid Varnay

* 25.04.1918 in Stockholm
† 04.09.2006 in München

Sie wurde zuerst durch ihre Mutter, dann durch Hermann Weigert (1890-1955) ausgebildet. 1941 ihr Bühnendebüt an der Metropolitan Oper New York. Bald galt sie als eine der bedeutendsten Wagner-Sopranistinnen ihrer Zeit, zugleich als große Richard-Strauss-Interpretin. An der Metropolitan Oper hatte sie Jahr für Jahr bis 1956 größte Erfolge. Seit 1944 trat sie an der Chicago Opera auf. 1946-61 gastierte sie an der Oper von San Francisco, 1948 in Mexico City. 1948 kam sie erstmalig nach Europa, wo sie dann an der Londoner Covent Garden Oper (1948; 1951) und beim Maggio musicale von Florenz (1951) auftrat. 1951-68 war sie eine der Hauptstützen des Bayreuther-Festspiel-Ensembles; man bewunderte sie dort vor allem in den modernen Inszenierungen der Wagner-Opern durch Wieland Wagner. Sie sang in Bayreuth die Brünnhilde (1951-64 und 1966-67), die Sieglinde (1954-55), die Gutrune (1954) und die 3. Norn (1955-56, 1958 und 1967) im Nibelungenring, die Kundry im »Parsifal« (1962 und 1965-66), die Isolde im »Tristan« (1952-53, 1963), die Senta im »Fliegenden Holländer« (1955-56, 1959) und die Ortrud im »Lohengrin« (1953-54, 1958, 1960, 1962 und 1967). Gastspiele trugen ihr an der Grand Opéra Paris (1956), an der Mailänder Scala (1957), an der Covent Garden Oper London (1948-49, 1951, 1958-59, 1968) an der Staatsoper von Wien, an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf-Duisburg, in Hamburg, München, Berlin, Buenos Aires, Rio de Janeiro und an vielen anderen Brennpunkten des internationalen Musiklebens große Erfolge ein. Auch bei den Salzburger Festspielen 1964-65 wurde gefeiert. 1959 sang sie an der Stuttgarter Staatsoper in der Uraufführung der Oper »Oedipus der Tyrann« von C. Orff. Seit 1962 begann sie damit, Partien aus dem Mezzosopranfach zu übernehmen. 1974 wurde sie erneut an die Metropolitan Oper New York verpflichtet, wo sie in den folgenden Spielzeiten ihre großen Charakterrollen vortrug: die Küsterin, die Herodias, die Klytämnestra und die Begbick in »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny« von R. Strauss. Letzte Auftritte an der Münchner Staatsoper 1991 und 1995. Sie erteilte dort wie an der Musikhochschule von Düsseldorf (hier seit 1970 Professorin) Gesangsunterricht. Sie veröffentlichte ihre Autobiographie unter dem Titel »50 Years in 5 Acts«.

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999 (1996).

Stimmlage:
Sopran

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
1967 Götterdämmerung Brünnhilde
1967 Götterdämmerung 3. Norn
1967 Lohengrin Ortrud
1966 Parsifal Kundry
1966 Götterdämmerung Brünnhilde
1965 Parsifal Kundry
1964 Siegfried Brünnhilde
1964 Götterdämmerung Brünnhilde
1963 Siegfried Brünnhilde
1963 Götterdämmerung Brünnhilde
1963 Tristan und Isolde Isolde
1962 Götterdämmerung Brünnhilde
1962 Siegfried Brünnhilde
1962 Die Walküre Brünnhilde
1962 Lohengrin Ortrud
1962 Parsifal Kundry
1961 Götterdämmerung Brünnhilde
1961 Die Walküre Brünnhilde
1960 Götterdämmerung Brünnhilde
1960 Siegfried Brünnhilde
1960 Die Walküre Brünnhilde
1960 Lohengrin Ortrud
1959 Der fliegende Holländer Senta
1959 Lohengrin Ortrud
1958 Lohengrin Ortrud
1958 Götterdämmerung Brünnhilde
1958 Götterdämmerung 3. Norn
1958 Siegfried Brünnhilde
1958 Die Walküre Brünnhilde
1957 Götterdämmerung Brünnhilde
1957 Siegfried Brünnhilde
1957 Die Walküre Brünnhilde
1957 Parsifal Kundry
1956 Der fliegende Holländer Senta
1956 Götterdämmerung Brünnhilde
1956 Götterdämmerung 3. Norn
1956 Siegfried Brünnhilde
1956 Die Walküre Brünnhilde
1956 Parsifal Kundry
1955 Der fliegende Holländer Senta
1955 Götterdämmerung Brünnhilde
1955 Götterdämmerung 3. Norn
1955 Siegfried Brünnhilde
1955 Die Walküre Sieglinde
1955 Die Walküre Brünnhilde
1954 Lohengrin Ortrud
1954 Götterdämmerung Brünnhilde
1954 Götterdämmerung Gutrune
1954 Siegfried Brünnhilde
1954 Die Walküre Sieglinde
1954 Die Walküre Brünnhilde
1953 Tristan und Isolde Isolde
1953 Lohengrin Ortrud
1953 Götterdämmerung Brünnhilde
1953 Siegfried Brünnhilde
1953 Die Walküre Brünnhilde
1952 Tristan und Isolde Isolde
1952 Götterdämmerung Brünnhilde
1952 Siegfried Brünnhilde
1952 Die Walküre Brünnhilde
1951 Götterdämmerung Brünnhilde
1951 Siegfried Brünnhilde
1951 Die Walküre Brünnhilde



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s