Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Ferdinand Leitner
Portraitfoto Ferdinand Leitner

Ferdinand Leitner

* 04.03.1912 in Berlin
† 3.6.1996 in Zürich

1926-31 Musikstudium and der Hochschule für Musik in Berlin bei Artur Schnabel, W. Gmeindl, Fr. Schreker und J. Prüwer (1903-06 Assistent bei den Bayreuther Festspielen), - als Pianist Lied- und Konzertbegleiter (Emmi Leisner, Georg Kulenkampff, Ludwig Hoelscher). Komponist von Schauspielmusik.

Daten und Stationen der Laufbahn: 1943 Berlin (Kpm am Theater am Nollendorfplatz); 1945 Staatsoper Hamburg (Kpm); 1946 Staatsoper München (Operndirektor); 1947 Stuttgart; 1950 GMD und stellvertretender Generalintendant; 1947-51 Leiter der Bachwoche Ansbach; 1951 Einstudierung von Strawinskys Oper "The Rake's Progress" in Venedig für die vom Komponisten geleitete Uraufführung; 1969 Zürich (Operndirektor).

Nach:
Voss, Egon. Die Dirigenten der Bayreuther Festspiele. Regensburg: Gustav Bosse Verlag, 1976



Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
1960 Lohengrin Musikalische Leitung



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s