Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Hebe Dijksta (1988)
Portraitfoto Hebe Dijksta (1988)
Portraitfoto Hebe Dijksta (1988) <b>Hebe Dijkstra als Mary</b>. Der Fliegende Holländer (Inszenierung von Dieter Dorn 1990 – 1999)

Hebe Dijkstra

Sie absolvierte ihre Gesangsausbildung in ihrer holländischen Heimat (am Konservatorium im Haag und bei Theo Baylé) und hatte dort auch ihre ersten Bühnenauftritte, u.a. 1975 bei der Operngesellschaft Forum in Enschede als Titelheld im »Orpheus« von Gluck und als Quickly in Verdis »Falstaff«. Sie ging dann nach Deutschland, gastierte 1976 am Stadttheater von Bonn in »Sadko« von Rimsky-Korssakow und war 1976-79 am Landestheater Detmold, 1979-80 am Landestheater Saarbrücken engagiert. 1981-83 nahm sie ein Gast-Engagement am Stadttheater von Freiburg i. Br. wahr; 1982-85 war sie Mitglied der Vereinigten Theater Mönchengladbach-Krefeld; in Krefeld sang sie auch 1987 die Partie der Majorin in Zandonais Oper »I Cavalieri di Ekebù«. 1987-89 am Opernhaus von Wuppertal, seit 1989 am Theater am Gärtnerplatz München engagiert. 1987 gastierte sie in Amsterdam, 1989 sang sie dort in »Der Kreidekreis« von Zemlinsky. 1988-92 trat sie bei den Festspielen von Bayreuth als Roßweiße in der »Walküre«, 1992 auch als Mary im »Fliegenden Holländer« auf. 1992 Gastspiel an der Oper von Antwerpen als Ulrica in Verdis »Ballo in maschera«, 1995 am Theater von Bern (Schweiz) wieder als Commandante in »I Cavalieri di Ekebù«, 1996 am Muziektheater Amsterdam als Podtochina in »Die Nase« von Schostakowitsch. Auf der Bühne gehörten die Carmen, die Fricka, die Waltraute, die Floßhilde wie die zweite Norn im Nibelungenring, die Amme in »Ariane et Barbe-Bleue« von Dukas, die Wirtin im »Boris Godunow«, die Margret im »Wozzeck« von A. Berg (1994 Amsterdam) und die Majorin (La Commandante) in »I Cavalieri de Ekebù« von Zandonai zu ihren Glanzrollen. Auch im Konzertsaal erfolgreich aufgetreten. Verheiratet mit dem Bassisten Jan Alofs, der in den achtziger Jahren bei der Operngesellschaft Forum in Enschede tätig war und dort u.a. den Don Magnifico in Rossinis »La Cenerentola« und den Angelotti in »Tosca« sang.

Nach:

Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999
 



Stimmlage:
Mezzosopran

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
1994 Die Walküre Rossweisse
1994 Der fliegende Holländer Mary
1993 Der fliegende Holländer Mary
1992 Die Walküre Rossweisse
1992 Der fliegende Holländer Mary
1991 Die Walküre Rossweisse
1991 Der fliegende Holländer Mary
1990 Die Walküre Rossweisse
1989 Die Walküre Rossweisse
1988 Die Walküre Rossweisse



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s