Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Hildegard Heichele (1984)
Portraitfoto Hildegard Heichele (1984)

Hildegard Heichele

1966-70 Studium an der Musikhochschule München, das mit dem künstlerischen Staatsexamen abgeschlossen wurde. Bereits während dieser Ausbildung erstes Engagement am Stadttheater von Klagenfurt (Debütrolle: Jenny in »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny« von Brecht-Weill). 1971-74 war sie an der Münchner Staatsoper engagiert, seit 1974 erste lyrische Koloratursopranistin am Opernhaus von Frankfurt a.M. Sie zeichnete sich als bedeutende Mozartsängerin in Partien wie der Susanna in »Figaros Hochzeit«, der Zerline im »Don Giovanni«, der Despina in »Così fan tutte«, der Ilia in »Idomeneo« und der Pamina in der »Zauberflöte« aus. Ihre Karriere nahm internationales Format an, indem sie an führenden Opernhäusern mit großen Erfolgen zu Gast war: an den Staatsopern von Wien (1973, 1979) und München, am Opernhaus von Köln (1976 als Gretel in »Hänsel und Gretel«), am Staatstheater Karlsruhe (1976 als Adina in »Elisir d'amore«), am Staatstheater Hannover (1988 als Elsa im »Lohengrin«), am Staatstheater Kassel (1988 als Elisabeth im »Tannhäuser«), am Deutschen Opernhaus Berlin (1978-79), an der Oper von Zürich (seit 1977), an der Londoner Covent Garden Oper (1977, 1983 als Adele in der »Fledermaus«), am Teatro Liceo Barcelona, an der Oper von Monte Carlo (1982) und am Théâtre de la Monnaie Brüssel (1984 als Susanna in »Figaros Hochzeit«). 1984 wirkte sie bei den Festspielen von Bayreuth als Waldvogel im »Siegfried« mit und sang am französischen Rundfunk. Neben ihrem Wirken auf der Opernbühne entwickelte sich eine zweite große Karriere als Konzertsopranistin. 1981 sang sie bei der Eröffnung der Frankfurter Alten Oper ein Sopransolo in der 8. Sinfonie von Gustav Mahler; Konzerte und Liederabende in Wien, Graz, Venedig (1985) und in vielen anderen Musikzentren. Verheiratet mit dem Generalmanager des Konzert- und Kongreßzentrums Alte Oper Frankfurt a.M. Ulrich Schwab.

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999



Pitch of voice:
Sopran

Engagements in Bayreuth

Year Opera Part
1984 Siegfried Waldvogel



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth - Germany
SPONSORING:
Audi Wöhrl
s