Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Giuseppe Sinopoli (2000)
Portraitfoto Giuseppe Sinopoli (2000)

Giuseppe Sinopoli

* 02.11.1946 in Venedig, Italien
† 20.04.2001 in Berlin

Studium: Medizin an der Universität in Padua (Dr. med.1972) und Musik am Conservatorio di Musica B. Marcello in Venedig, an dem er seit 1972 Dozent für zeitgenössische Musik war. Seit Juni 1983 war er zunächst Chefdirigent des Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia Rom, dann von 1984 bis 1994 Chefdirigent des Philharmonic Orchestra in London, dem er ab 1987 auch als Musikalischer Direktor vorstand. Von 1992 an war er Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

 



Engagements in Bayreuth

Year Opera Part
2000 Götterdämmerung Conductor
2000 Siegfried Conductor
2000 Die Walküre Conductor
2000 Das Rheingold Conductor
1999 Parsifal Conductor
1998 Parsifal Conductor
1997 Parsifal Conductor
1996 Parsifal Conductor
1995 Parsifal Conductor
1994 Parsifal Conductor
1993 Der fliegende Holländer Conductor
1992 Der fliegende Holländer Conductor
1991 Der fliegende Holländer Conductor
1990 Der fliegende Holländer Conductor
1989 Tannhäuser Conductor
1987 Tannhäuser Conductor
1986 Tannhäuser Conductor
1985 Tannhäuser Conductor



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth - Germany
SPONSORING:
Audi Wöhrl
s