Bayreuther Festspiele

26.08.2009

Labelpartner für die Bayreuther Festspiele vorgestellt

OPUS ARTE und BF MEDIEN beschließen langjährige Kooperation

Die BF Medien GmbH hat für die mediale Auswertung der Produktionen der Bayreuther Festspiele einen exklusiven Labelpartner gewinnen können: Opus Arte, die multimediale Produktions- und Vertriebsgesellschaft des Royal Opera House Covent Garden London, wird in Zukunft – vorbehaltlich der Rechteübertragung durch die beteiligten Künstler - für eine exklusive, qualitativ hochwertige Verwertung ausgewählter Produktionen der Bayreuther auf CD, DVD, Blue-Ray und im TV stehen. Als erstes Produkt wird voraussichtlich Anfang November der komplette Thielemann-Ring – aufgezeichnet im Sommer 2008 durch die BF Medien und United Motion – in einer 14-CD-Box erscheinen. Darüber hinaus bringt Opus Arte Marthalers „Tristan und Isolde“ sowie eine Neuauflage der „Meistersinger von Nürnberg“ mit entsprechenden Untertiteln und – besonders für den amerikanischen Markt – als Blue-Ray heraus.


Die Partnerschaft wurde heute Morgen in einer Pressekonferenz in Anwesenheit von Festspielleiterin Katharina Wagner und dem neuen Geschäftsführer von Opus Arte, Roland Ott, präsentiert. Sie ist zunächst ausgelegt bis zum Jahre 2014/15 und soll die Verwertung folgender Produktionen beinhalten: Walküre 2010 [Dorst/Thielemann], Lohengrin 2011 [Neuenfels/Nelsons], Tannhäuser 2012 [Baumgarten/Hengelbrock], Der Ring des Nibelungen 2013 [N.N./N.N.], Der fliegende Holländer 2014 [Nübling/Thielemann], Tristan und Isolde 2015 [Wagner/Thielemann].

Tony Hall, Vorsitzender von Opus Arte und Geschäftsführer des Royal Opera House: „Ich denke, dass dies eine sehr spannende, langjährige Partnerschaft zwischen Opus Arte, dem Royal Opera House und den Bayreuther Festspielen ist. Roland Ott und ich wollen die besten Opern- und Ballettproduktionen einem weltweiten Publikum zugänglich machen. Dass nun die Bayreuther Festspiele auch zu unseren Kooperationspartnern gehört, ist ein großer Zugewinn. Ich freue mich sehr auf den Thielemann-Ring und viele weitere spannende DVD-Produktionen.

Katharina Wagner freute sich auf die nun beginnende Kooperation: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir – nach langen Diskussionen mit zahlreichen großen Labeln und gründlicher Überprüfung derselben – nun in Herrn Ott und Opus Arte einen Partner gefunden haben, der nicht nur die nötige Qualität bietet und von der gesamten Ausrichtung und den eigenen Ansprüchen bestens zu uns passt, sondern auch dazu bereit ist, mit uns und somit auch mit unseren hochwertigen und exklusiven Kooperationspartnern wie der Filmproduktionsfirma United Motion in Berlin beispielsweise eine langjährige Zusammenarbeit einzugehen. Nur mit Partnern wie Opus Arte können wir zukunftsorientiert und nachhaltig im Sinne der Bayreuther Festspiele handeln.“

Weitere Informationen:

BF Medien GmbH
Alexander Busche
Marketing und künstlerisches Projektmanagement
Tel: +49 921 78 77 96 40
Mob: +49 178 28 72 431
abusche@bfmedien.com
www.bfmedien.de

zurueck zur Übersicht


Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl